Europäische Behörde unter Zeitdruck

Bevor Arzneimittel oder – momentan sehr im Fokus – Impfstoffe vermarktet werden dürfen, müssen sie die langwierige Prozedur der Zulassung passieren. Für den europäischen Markt ist dafür die European Medicines Agency (EMA) mit Sitz in Amsterdam zuständig. Aktuell steht diese Behörde wegen der SARS-CoV-2-Impfstoffe unter erheblichem politischen und zeitlichen Druck. Nicht unbegründet machen sich einige Patienten deswegen Sorgen, ob ein in Eile zugelassener Impfstoff eine Gefahr für die Gesundheit sein könnte.